SZ - Abstreifvorrichtung

Abstreifvorrichtung ist zum Abstreifen von Emulsion (Öl) geeignet, die bei der Herstellung und Weiterverarbeitung von Bandeisen verwendet wird. Diese Vorrichtung gewährleistet eine hohe Reinigungsqualität ohne das Risiko einer Bandbeschädigung. Typ SZ.

SZ 1301 800x650

Diese Abstreifvorrichtung hat die goldene Glocke gewonnen - einen Preis bei der internationalen Messe für Metallurgie in Ostrau / Tschechien.

Diese Vorrichtung ist zum Abstreifen von Emulsion (Öl) geeignet. Zu diesem Zwecke ist sie mit zwei Paar speziell geformter Abstreifleisten aus Kunststoff ausgestattet. Die Abstreifvorrichtung ist zwischen der ersten und zweiten Abstreifleiste mit einer Reihe von Druckluftdüsen ausgestattet - eventuelle Verunreinigungen und Schmutzpartikel werden mit Hilfe von Blasluft von beiden Bandseiten entfernt. Gleichzeitig werden diese Verschmutzungen wesentlich reduziert. Die Handhabung dieser Abstreifvorrichtung ist sehr einfach - das schnelle und einfache Austauschen von Kunststoffleisten wird durch das Befestigen dieser Leisten in ausfahrbaren Halterungen ermöglicht. Speziell geformte Abstreifleisten sind aus verschleißfestem Material mit einer Temperaturbeständigkeit bis zu 160°C hergestellt. Für die Inbetriebnahme dieser Vorrichtung ist ein Druckluftanschluss mind. PN 6 bei DN 20 mit Anschlussöffnung G 3/4" und einem Innengewinde nötig (nach Vereinbarung auch andere Anschlussöffnung möglich).

Zurzeit wird die Emulsion (Öl) am häufigsten mit Hilfe von Filzstreifen oder genähten Lappen abgestrichen. Nachteile bei diesem Verfahren: bis zu 30% der Zugkraft der Bandwinde geht in dieser Presse verloren, nach dem Vollsaugen dieser Lappen (Filzstreifen) geht auch die Absorptionsfähigkeit verloren und außerdem werden Fasern freigesetzt, die dann bei nachstehender Verarbeitung verschiedene Fehler an der Bandoberfläche verursachen. Die in den Filzstreifen oder Lappen hängen gebliebenen Späne können außerdem das Band beschädigen. Diese Nachteile sind bei der von uns angebotenen neuer Methode - wesentlich eliminiert.

Vorteile:

  • höhere Bandgeschwindigkeit
  • kein "Schwimmen" (ausziehen) beim Aufwinden
  • kein Rutschen von Zugrollen
  • keine Flecken nach dem Glühen
  • kürzere Glühzeiten
  • wesentlich längere Lebensdauer des Entfettungsbades
Technische Parameter:
Parameter Wert
Bandbreite bis 3000 mm
Bandgeschwindigkeit unbegrenzt
Bandtemperatur bis zu 160°C
Banddicke max. 10 mm

Beigefügtes Video

SZ in Kaltwalzgerüsten - Kvarto:

SZ in Kaltwalzgerüsten - 20 Hi:

SZ in Kaltwalzgerüsten:

SZ on dividing line :

Beigefügte Bilder

  • Stírací zařízení 1
  • Wiping equipment on 20 Hi rolling mill
  • Argentina: SOTYL S.A. on 4 Hi mill
  • BSH Electrodomésticos Espaňa, S.A.
  • Stírací zařízení 2
  • Stírací zařízení 3
  • Wiping equipment with tank

Beigefügte Datei